Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen

Aktuelles

Erfahren Sie es von uns zuerst

In diesem Bereich finden Sie Veröffentlichungen rund um den AWO Kreisverband Neuwied e.V.


12/09/2017

Der AWO Kreisverband lud zu einem sonnigen Tag der offenen Tür

Neuwied. Was macht eigentlich die AWO? Kürzlich hatte der Neuwieder Kreisverband die Pforten seiner Geschäftsstelle in der Rheinstraße weit geöffnet und zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer des Verbandes nutzten den Tag, um sich und die Schwerpunkte ihrer Arbeit in zwanglosem Rahmen zu präsentieren. Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche...

mehr »

16/08/2017

Spiel, Spaß und Kreatives: Mit der AWO durch die Ferien

Neuwied. In den Sommerferien etwas erleben? Dazu muss man nicht um halbe Welt reisen. Auch in diesem Jahr hatte der AWO-Kreisverband Neuwied wieder spannende Freizeiten für daheimgeblieben Kinder und Jugendliche im Rahmen der Stadtranderholung im Programm. In den ersten Ferienwochen ging es für insgesamt fast 90 Kinder zwischen sechs und 13 Jahren in die Eintrachthütte am...

mehr »


31/07/2017

Tag der offenen Tür AWO Kreisverband Neuwied e.V.

der AWO Kreisverband Neuwied e.V. veranstaltet am  *Samstag, 26 August 2017, 10:00 Uhr – 15:00 Uhr, in den Räumen der Geschäftsstelle des AWO Kreisverbands Neuwied e.V., Rheinstraße 35 in Neuwied* einen Tag der offenen Tür. Hierzu möchten wir die Bevölkerung recht herzlich einladen. Der Verband wird über die Schwerpunkte seiner Arbeit, hierunter ambulante und stationäre Pflege, Sucht-und Wohnungslosenhilfe, gemeindepsychiatrische...

mehr »

22/06/2017

Pflegeberufe

„Das lange Ringen um die Ausbildung in den Pflegeberufen endet heute mit einem Kompromiss. Auch wenn bei vielen Regelungen noch nicht klar ist, wie sie umgesetzt werden können, steht fest, dass auf die Einrichtungen und Dienste in der Pflege und die Pflegeschulen viel Arbeit zukommen wird. Deshalb ist es wichtig, dass die Umsetzung des Gesetzes durch...

mehr »


14/06/2017

Integrationspreis 2017 vergeben

Das AWO-Projekt „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ gewinnt *den Preis in der Kategorie „Nachbarschaften“*. *Die Gruppe „Migranten mischen mit“ (MMM) vom Jugendmigrationsdienst *AWO Unterbezirk Hochsauerland/Soest hat *das Projekt „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ initiiert*. In dem Projekt wurden 23 seit September 2015 angekommene junge Geflüchtete von einheimischen Jugendlichen in Interviews zu ihren Erlebnissen und Eindrücken rund um ihre Flucht und...

mehr »

11/05/2017

Tag der Pflegenden

Allein in der Bundesrepublik sind mittlerweile über eine Million Menschen in Pflegeheimen und in ambulanten Pflegediensten tätig. Den morgigen Internationalen Tag der Pflegenden möchte die AWO nutzen, um auf die schwierige Situation der beruflich Pflegenden aufmerksam zu machen. „Die Pflegenden sichern Lebensqualität und ein würdevolles Altern von kranken sowie hilfe-und pflegebedürftigen Menschen. Damit dies so bleibt, fordert die...

mehr »


30/03/2017

Pflege benötigt mehr Personal

Morgen wird im Bundestag der „Sechste Bericht der Bundesregierung über die Entwicklung der Pflegeversicherung und den Stand der pflegerischen Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland“ beraten. Dazu erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Die derzeitige Koalition hat lang anstehende Strukturreformen in der Pflege angestoßen. So wurde nach langen Jahren der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff umgesetzt. Damit ist es allerdings noch nicht getan....

mehr »

29/03/2017

Betreuungsvereine nicht aufs Spiel setzen

AWO fordert eine höhere Vergütungspauschale für die Betreuungsvereine. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts sollte die Vergütung für rechtlich geführte Betreuungen um 15 Prozent erhöht werden. Auf Drängen der Justizminister der Bundesländer wird dieser Beschluss vorerst nicht wie geplant im Bundestag beraten. „Wir fordern seit Jahren, die Vergütungspauschale für rechtlich geführte Betreuungen zu erhöhen. Sonst wird leichtfertig die Existenz vieler...

mehr »


03/02/2017

AWO fordert: Langzeitarbeitslose individuell fördern

„Wir können es uns aus humanen Gründen nicht leisten, Menschen über 10 Jahre im Leistungsbezug zu belassen“, sagt AWO Bundesvorsitzender Wolfgang Stadler angesichts der Studie des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit. Die AWO fordert, dass auch langzeitarbeitslose Menschen, die im SGB II gefördert werden, entsprechend ihren Interessen und Fähigkeiten die Möglichkeit erhalten,...

mehr »

16/05/2017

Betreuer gesucht

Der AWO Kreisverband Neuwied e.V. führt seit über 60 Jahren Stadtranderholungen für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren in den Sommerferien durch. Die zweiwöchigen Freizeiten sind als Tagesbetreuung konzipiert und finden in der „Eintrachthütte Oberbieber“ und im „ZOO Neuwied“, in diesem Jahr vom 03. bis 14. Juli und vom 31. Juli bis 11. August,...

mehr »


11/05/2017

Absage Tag der AWO 2017 - in Neuwied

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der Schlechtwettervorhersagen müssen wir bedauerlicherweise unsere Veranstaltung "Tag der AWO 2017", am 13.05.2017 auf dem Luisenplatz, absagen. Über einen Ersatztermin werden wir Sie rechtzeitig in Kenntnis setzen. Wir bitten um Ihr Verständnis. *Mit freundlichen Grüßen* AWO Kreisverband Neuwied e.V.

mehr »

19/04/2017

Flüchtlingsfrauen gestalten Außengelände

Unter Hilfestellung des betreuenden AWO Kreisverbands Neuwied und der Stadt Neuwied packten die Flüchtlingsfrauen aus der Wohnunterkunft Torney kräftig an und gestalteten den Außenbereich ihres Hauses neu. Eine großzügige Spende wurde genutzt, um die Flächen um die Wohnunterkunft mit allerlei Frühlingsblumen, Sträuchern und kleinen Bäumen zu bepflanzen. Die Frauen aus Somalia, Eritrea, Syrien und Iran waren begeistert...

mehr »


03/01/2017

Grundrechte in einfacher Sprache

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung hat ein neues Heft gemacht. Das Heft heißt: Das Grund-Gesetz. Die Grund-Rechte. Heft in einfacher Sprache. Am Anfang vom Heft steht: Fast jeder hat schon einmal das Wort „Grundgesetz“ gehört. Vielleicht wissen Sie, dass die Grundrechte im Grundgesetz stehen. Über den Staat „Bundesrepublik Deutschland“ wissen Sie auch etwas. Vielleicht reicht Ihnen das....

mehr »

20/12/2016

Vorweihnachtliches Treffen zwischen Flüchtlingsfrauen und ehrenamtlichen Helferinnen

*Zu einem Austausch trafen sich Flüchtlingsfrauen aus Torney und ehrenamtliche Helferinnen beim gemeinsamen Kaffeenachmittag in der Altentagesstätte Torney.* Reichlich Gesprächsbedarf gab es beim Treffen von weiblichen Flüchtlingen und Ehrenamtlern in der gemütlichen Kaffeerunde. Und da etliche der Flüchtlinge mittlerweile von den Angeboten der Sprachkurse profitieren, wurde reichlich Gebrauch von den Gesprächsangeboten gemacht – und das auch in Deutsch....

mehr »


07/12/2016

AWO fordert bundesweite Regelungen für Betreuungsqualität

Heute veröffentlichte die Bertelsmann-Stiftung eine Studie, die deutlich zeigt, dass Kita-Eltern sich für bundesweite Standards für Personal, Ausbildung und Essen aussprechen. Dazu erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler:  „Eltern müssen sich darauf verlasen können, dass ihre Kinder gut betreut werden, während sie ihrer Berufstätigkeit nachgehen. Als Trägerin von über 2.300 Kitas wissen wir, dass Eltern verlässliche Standards...

mehr »

07/12/2016

Ausbau und Qualität von Kindertagesbetreuung erwünscht

*Kurzexpertise veröffentlicht    *     Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat eine Kurzexpertise zum Thema Quantität und Qualität von Kindertagesbetreuung veröffentlicht und liefert damit empirische Befunde über die Einstellungen der Bevölkerung zu verschiedenen Aspekten des Zugangs zur Tagesbetreuung von Kindern. Dabei wird deutlich, dass die Mehrheit der erwachsenen Bevölkerung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als sehr wichtige politische Aufgabe bewertet, für deren...

mehr »


05/12/2016

Tag des Ehrenamts - AWO fordert mehr Verlässlichkeit von Politik

Zum heutigen Internationalen Tag des Ehrenamtes erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: „Bürgerschaftliches Engagement bedeutet für die Arbeiterwohlfahrt zu einem guten Zusammenleben in der Gesellschaft beizutragen, Verantwortung für das Gemeinwesen zu übernehmen und vielen Menschen Teilhabe zu ermöglichen. Die Bedeutung des Ehrenamtes könnte in der heutigen Zeit kaum größer sein. Wir leben in einer Gesellschaft, die von Einwanderung...

mehr »

02/12/2016

Großes Verbändebündnis macht sich für barrierefreies Deutschland stark

*Gemeinsame Erklärung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung.        * In einer gemeinsamen Erklärung fordert der Sozialverband VdK Deutschland mit anderen Verbraucher-, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden die Bundesregierung auf, umfassende Barrierefreiheit, also die Zugänglichkeit aller Lebensbereiche, für Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen herzustellen.  Bereits 2009 hat sich die Bundesrepublik mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet, geeignete Maßnahmen für eine barrierefreie Gesellschaft zu treffen....

mehr »


01/12/2016

Bundesteilhabegesetz – AWO begrüßt Verbesserungen

*Das neu geschaffene Teilhaberecht muss aber kontinuierlich überprüft und angepasst werden.     *    Heute wird der Bundestag das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung – Bundesteilhabegesetz (BTHG) voraussichtlich verabschieden. Dazu erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Das Bundesteilhabegesetz ist eines der größten  und komplexesten Gesetze, die in dieser Legislatur verabschiedet werden. Die Kritik daran war im Vorfeld...

mehr »

30/11/2016

Alte Pfade, neue Wege, ein Ziel: Gelingende Übergänge in den Beruf

*Neue Ausgabe der Zeitschrift DREIZEHN erschienen*         Kooperation auf Augenhöhe beim Übergang von der Schule in den Beruf – darauf kommt es an, wenn es darum geht, junge Menschen erfolgreich zu fördern. Wie realistisch ist dieser Anspruch aus Sicht der Jugendsozialarbeit? Oft fallen uns Themen wie Schnittstellenprobleme, fehlendes Übergangsmanagement, negative Folgen der Vergabepolitik der Bundesagentur für Arbeit und verloren...

mehr »


29/11/2016

Buko 2016: AWO setzt klares Zeichen für den Klimaschutz

*In einem weitreichenden Beschluss bekennt sich die AWO zu dem Ziel, die Erderwärmung auf 1,5°C zu begrenzen und betont dabei ihre eigene Verantwortung!    *     Die AWO Bundeskonferenz 2016 hat mit überwältigender Mehrheit ein klares Zeichen für den  Klimaschutz gesetzt.  In einem am vergangenen Wochenende in Wolfsburg gefassten Beschluss fordert sie, "[...] dass das [...] Ziel einer Begrenzung der Erderwärmung...

mehr »

27/11/2016

AWO Bundeskonferenz: Den Mitglieder- und Engagementverband AWO stärken

Am letzten Tag der Bundeskonferenz der Arbeiterwohlfahrt (AWO) stand die Engagement- und Verbandspolitik im Vordergrund. Hier verabschiedeten die fast 450 Delegierten unter anderem die  Grundsatzerklärung zum Mitgliederverband: „Die AWO als Mitglieder- und Engagementverband stärken“. Dazu erklärt der AWO Präsident Wilhelm Schmidt: „Der Mitgliederverband kann nicht mit dem wirtschaftlichen Wachstum des AWO Unternehmensbereichs Schritt halten - Steigende Zahlen von hauptamtlich...

mehr »


25/11/2016

AWO gegen Altersarmut

*Bundeskonferenz beschließt Forderungskatalog        * Am heutigen ersten Tag der Bundeskonferenz der Arbeiterwohlfahrt (AWO) haben die fast 450 Delegierten zwei wegweisende Beschlüsse zum Thema Alterssicherung gefasst. Diesbezüglich wird sich der AWO-Bundesverband für eine effektive und nachhaltige Strategie zur Prävention und Bekämpfung von Altersarmut einzusetzen. Fest steht, dass Altersarmut nur durch frühzeitige, vorbeugende Maßnahmen verhindert werden kann. „Wer sein Leben lang gearbeitet hat,...

mehr »

18/11/2016

Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff- viele Änderungen

*Das Pflegestärkungsgesetz II- ab 2017. Eine Informationsbroschüre  für  pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige        * Mit einem neuen Ratgeber informiert der AWO Bundesverband pflegebedürftige Menschen, pflegende Angehörige und nahe Pflegepersonen zu Änderungen der Pflegereform.  Ab dem 1. Januar 2017 werden mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II) wesentliche Neuerungen in der Pflegeversicherung umgesetzt. Wie findet die Überleitung von Pflegestufen in Pflegegrade statt?...

mehr »


16/11/2016

„Das steht doch da!“ - Ohne richtig Lesen und Schreiben bist du arm dran

*Fachtag funktionaler Analphabetismus der Nationalen Armutskonferenz* Liebe Kolleginnen und Kollegen,  Sie/Ihr seid herzlich eingeladen zum Fachtag der Nationalen Armutskonferenz zum Thema funktionaler Analphabetismus.  Die Nationale Armutskonferenz lädt ein zum Fachtag: *„Das steht doch da!“ - Ohne richtig Lesen und Schreiben bist du arm dran* *Donnerstag, 1. Dezember 2016 **12:30 – 19:15 Uhr *Ort: Diakonie Deutschland Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung Caroline-Michaelis-Str....

mehr »

11/11/2016

Internetnutzung im Alter

*Mitten in der digitalen Welt: Vorbildliche Projekte von und mit Senioren mit dem Goldenen Internetpreis 2016 ausgezeichnet     *    Die Preisträger des Goldenen Internetpreises 2016 stehen fest. Alle ausgezeichneten Senioren-Initiativen und Privatpersonen setzen neue Medien wegweisend ein – zum Teil bis ins hohe Alter. Sie nutzen versiert die gesamte Bandbreite der digitalen Welt: für mehr Selbstständigkeit, zur Information, für erfolgreiche...

mehr »


10/11/2016

Projekt Elternchance II –Zertifizierte Weiterqualifizierung Elternbegleitung

*52 neue Kurse im gesamten Bundesgebiet stehen fest.        * In allen Bundesländern werden auch 2017 Kurse der Weiterqualifizierung Elternbegleiter*in beginnen. Für diese können sich haupt- oder nebenamtliche Fachkräfte (auch Honorarkräfte) in der Familienbildung oder Mitarbeitende in familienunterstützenden sozialen Diensten (u.a. Familienbildungsstätten, Migrationsberatung, Familienzentren, Kindertagesstätten, Eltern-Kind-Zentren, Mehrgenerationenhäuser, Horten, Grundschule, Schulsozialarbeit) bewerben.  Durch die Förderung des BMFSFJ aus ESF-Mitteln ist die Teilnahme an der Weiterqualifizierung...

mehr »

03/11/2016

Die AWO erweitert ihr Informationsangebot zur Pflege

Der Umgang mit Pflegebedürftigkeit bringt für Betroffene und ihre Bezugspersonen viele Herausforderungen mit sich, da die Veränderungen in den Pflege- und Leistungsangeboten immer komplexer werden. Mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz verändern sich nun zum 1. Januar die Begutachtung von Pflegebedürftigkeit, die Pflegeeinstufung und damit auch die daraus resultierenden  Leistungsansprüche für pflegebedürftige Menschen und ihre nahen Pflegepersonen. Die AWO-Pflegeberatung hilft pflegebedürftigen Personen und ihren...

mehr »


22/11/2016

Noch Restplätze für Kinderfreizeit in den Weihnachtsferien frei!

Der AWO Kreisverband Neuwied veranstaltet in den Weihnachtsferien, vom 2. – 6. Januar 2017, eine Freizeit für Kinder im Grundschulalter. Hierfür sind noch Restplätze frei. Interessierte Eltern können ihre Kinder noch bis Mittwoch, 21.12.16, beim AWO Kreisverband Neuwied anmelden. Die Ferienaktion findet in der Mehrzweckhalle in Neuwied-Irlich statt. Unter dem Motto „ Im Reich der Könige“ stehen...

mehr »

04/11/2016

Neues Wohnprojekt unterstützt junge Wohnungslose

Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie hat zum 1. November 2016 ein Modellprojekt zur Weiterentwicklung der Wohnungslosenhilfe in Rheinland-Pfalz gestartet. An den Standorten Ludwigshafen, Lahnstein und Kottenheim (Landkreis Mayen-Koblenz) gibt es neue dezentrale stationäre Wohnangebote für junge Wohnungslose und wohnungslose Frauen. „Die Ursachen für Wohnungslosigkeit sind sehr vielfältig und komplex. Das macht die wirksame Unterstützung der Betroffenen...

mehr »


24/10/2016

AWO fordert Rentenhöhe auf heutigem Niveau festzuschreiben

Zu den aktuellen Vorschlägen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zum Rentenniveau erklärt Wolfgang Stadler: „Auch wer heute 30 oder 40 Jahre alt ist, muss sich darauf verlassen können, später selbst eine auskömmliche Rente beziehen zu können. Deshalb begrüßen wir die aktuellen Pläne der Bundesarbeitsministerin Nahles für eine so genannte Haltelinie als einen ersten Schritt in die richtige Richtung....

mehr »

24/10/2016

Hurrikan Matthew - Hilfe für Haiti

*AWO International ruft zu Spenden für die Opfer des Hurrikans auf Haiti auf        * Hurrikan Matthew hat am Dienstag vergangener Woche weite Teile Haitis verwüstet. Das Ausmaß der Zerstörung wird Tage nach dem Hurrikan immer deutlicher: Nach Angaben der Vereinten Nationen benötigen 1,4 Millionen Menschen dringend humanitäre Hilfe. Mehr als 1.000 Menschen sind ums Leben gekommen. Zahlreiche Häuser...

mehr »


24/10/2016

Bundesteilhabegesetz: Stellungnahme des AWO Bundesverbandes e. V.

*Stellungnahme des AWO Bundesverbandes zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen *        Anlässlich des Regierungsentwurfs zum geplanten Bundesteilhabegesetz legt der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband eine aktualisierte Stellungnahme vor.  Der AWO Bundesverband mit vielfältigen Diensten und Einrichtungen in seinen Gliederungen zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen hat den Gesetzgebungsprozess des Bundesteilhabegesetzes von Beginn an konstruktiv-kritisch begleitet in der...

mehr »

12/10/2016

Frauen aus vielen Nationen knüpfen Kontakte

*Über 40 Frauen aus verschiedenen Nationen, wie dem Iran, Eritrea, Syrien, Russland, Weißrussland, Usbekistan und Deutschland, trafen sich beim Erzählcafé in Torney.* Ein buntes Miteinander verschiedener Kulturen füllte den Raum der Altentagesstätte auf Torney, als sich die Frauen im Rahmen der interkulturellen Woche in Neuwied zum Kennenlernen trafen. Trotz Sprachenvielfalt gelang es den Teilnehmerinnen, sich über ihre...

mehr »


12/10/2016

Masken basteln am Weltkindertag

*Anlässlich des Weltkindertages auf dem Neuwieder Luisenplatz bot die AWO Angebote zum phantasievollen Gestalten* Um die 300 Kinder nutzten das Angebot des AWO Kreisverbands Neuwied, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Masken und Teller individuell zu gestalten. Die jungen Künstler nahmen die Gelegenheit zum kreativen Erstellen ihrer kleinen Kunstwerke war, bemalten die Utensilien und schmückten...

mehr »

27/09/2016

Ferienkinder erleben die Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft

*Unter dem Motto „Wasser, Feuer, Erde, Luft“ erlebten 150 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren tolle Erlebnistage bei der Stadtranderholung des AWO Kreisverbands Neuwied.* Die diesjährige Stadtranderholung der AWO bot reichlich Kurzweil für die jungen Teilnehmer. An den Standorten Parkwald, Segendorf, und Zoo Neuwied wurde zusammen mit den insgesamt 23 Betreuerinnen und Betreuern gebastelt, gewerkelt,...

mehr »


15/08/2016

Flexirente

*AWO fordert deutliche Nachbesserungen* Bundesarbeitsministerium stellt erste Überlegungen vor         Zu den Überlegungen um flexible Übergänge in die Rente erklärt der AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler anlässlich der heutigen „Anhörung zur Formulierungshilfe für ein Flexirentengesetz“ im Deutschen Bundestag: „Die Übergänge vom Erwerbsleben in die Rente müssen verbessert werden. Das hat auch das Bundesarbeitsministerium erkannt und nun eine sogenannte Formulierungshilfe für einen Gesetzentwurf vorgelegt....

mehr »

05/08/2016

Innovative Projekte in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit gesucht

*Interessenbekundungsverfahren des Bundesjugendministeriums gestartet        * Das Bundesjugendministerium (BMFSFJ) hat das Interessenbekundungs-verfahren für Innovative Projekte in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit gestartet. Gefördert werden Projekte in den Handlungsfeldern Politische Bildung, Kulturelle Bildung, Jugendverbandsarbeit, Internationale Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit, für die jeweils inhaltliche Schwerpunkte ausgewiesen werden. Junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren sammeln wichtige Erfahrungen, probieren unterschiedliche Lebensentwürfe und stellen entscheidende Weichen für ihre Zukunft. Gleichzeitig...

mehr »


01/08/2016

Fragen und Antworten rund um das Pflegestärkungsgesetz II

Zum 1. August 2016 hat die AWO *Online-Pflege- und Seniorenberatung einen Informationsauftakt zum Zweiten Pflegestärkungsgesetz begonnen. Mit einem  übersichtlichen Katalog aus Fragen und Antworten, die auf der Webseite der AWO- Pflegeberatung  zusammengestellt sind, gibt der AWO Bundesverband  ratsuchenden Menschen eine erste Orientierung zu wesentlichen Neuerungen der neuen Pflegereform. * *Mit Fragen rund um den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, dem neuen Begutachtungsinstrument oder...

mehr »

28/07/2016

Leben mit Demenzkranken

*Hilfen für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Alltag* Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. (DAlzG) bietet mit Ihrer neuen Broschüre eine Unterstützung für schwierige Verhaltensweisen und Situationen im Leben mit Demenzkranken an. Die Handreichung möchte dazu beitragen, den Alltag mit Demenzerkrankten zu erleichtern. Die Autoren betonen, dass es keine Patentrezepte für den Umgang mit Demenzkranken gibt. Menschen mit Demenz sind...

mehr »


28/07/2016

Veröffentlichung "Mindeststandards zum Schutz von Frauen und Kindern in Flüchtlingsunterkünften "

Rund ein Drittel der in Deutschland ankommenden Geflüchteten sind Frauen und Kinder. Sie gelten als besonders schutzbedürftig, da sie verstärkt von Gewalt betroffen sind. Und das nicht nur in ihren Herkunftsländern und auf dem Fluchtweg, sondern auch nach ihrem Ankommen in Deutschland. Daher fordert die AWO mit vielen weiteren Organisationen und Verbänden eine bundesgesetzliche Regelung zu Standards...

mehr »

27/07/2016

AWO Bundesverband nimmt Stellung zur Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie

Im Mai 2016 hat die Bundesregierung den Entwurf ihrer neuen Nachhaltigkeitsstrategie vorgelegt. Der AWO Bundesverband e.V. nimmt nun Stellung dazu. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei zunächst die Armutsproblematik. In diesem Zusammenhang begrüßt der AWO Bundesverband e.V. den von der Bundesregierung angestoßenen Dialog mit der Zivilgesellschaft. Er stellt eine wichtige Grundlage dar, damit eine neue Nationale Nachhaltigkeitsstrategie von einem bereiten gesellschaftlichen Bündnis getragen...

mehr »


26/07/2016

„Weil uns mehr verbindet - als uns trennt!“

*AWO sucht Patinnen und Paten für Geflüchtete* Unter dem Motto „Weil uns mehr verbindet - als uns trennt!“ führt der AWO Bundesverband eine Kampagne durch, mit deren Hilfe Patenschaften für Geflüchtete initiiert werden sollen. „Unsere Erfahrungen zeigen, dass ehrenamtliche Patenschaften das Ankommen von Geflüchteten in der Gesellschaft enorm unterstützen können“, zeigt sich der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler...

mehr »

21/07/2016

Was junge Frauen wollen

*Neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Lebensrealitäten und familien- und gleichstellungspolitische Erwartungen von Frauen zwischen 18 und 40 Jahren* *Was halten junge Frauen eigentlich von der Familien- und Gleichstellungspolitik? Wo sind die Berührungspunkte in ihrem Alltag und wo sehen sie politischen Handlungsbedarf?* Diesen Fragen geht Prof. Dr. Carsten Wippermann vom DELTA-Institut für Sozial- und Ökologieforschung im Auftrag des Forum Politik...

mehr »


21/07/2016

AWO fordert mehr und bessere Kinderbetreuungsangebote

*Drei Jahre Rechtsanspruch: Betreuungsausbau verliert an Fahrt* Heute legte das Statistische Bundesamt Zahlen zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren vor. Demnach ist die Anzahl der betreuten Kinder unter drei Jahren in der Kindertagesbetreuung um 3,7 Prozent gestiegen. „Seit der Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kinderbetreuungsplatz im Jahr 2013 ist viel erreicht worden“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler...

mehr »

15/07/2016

500 Stellen für Schulsozialarbeit

*Niedersachsen baut kräftig aus* Die niedersächsische Landesregierung wird im Rahmen ihres Gesamtkonzeptes Schule- Jugendhilfe die Schulsozialarbeit deutlich ausbauen. Hierzu hat sie aktuell an rund 500 allgemein bildenden öffentlichen Schulen Stellen für Schulsozialarbeiter/innen ausgeschrieben. Damit werden erstmals seit vielen Jahren wieder dauerhafte Arbeitsmöglichkeiten für sozialpädagogische Fachkräfte an niedersächsischen Schulen durch das Land geschaffen. Dieser Ausbau unterstreicht die unverzichtbare Bedeutung von Schulsozialarbeit...

mehr »


12/07/2016

Report Altersdaten

*„Pflege und Unterstützung durch Angehörige“* In Deutschland bedeutet die Langzeitpflege vor allem Pflege innerhalb der Familie. Die Leistungen der Angehörigen ermöglichen es gesundheitlich eingeschränkten Menschen, in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben, auch wenn sie den Alltag nicht mehr allein bewältigen können. Das Deutsche Zentrum für Altersfragen hat mit den Daten der amtlichen Statistik, des Deutschen Alterssurveys (DEAS), sowie...

mehr »

23/06/2016

Preis Soziale Stadt 2016 vergeben

*AWO-Projekt gehört zu Gewinnern* Bei der Preisverleihung zum renommierten Wettbewerb „Preis Soziale Stadt" wurden am 22. Juni 2016 in sechs Kategorien herausragende Beispiele sozialen Engagements ausgezeichnet. Auch ein AWO-Projekt gehörte zu den Gewinnern. So wurde der AWO Unterbezirk Dortmund mit seinem gemeinsam mit der Stadt Dortmund eingereichten Projekt „Dortmunder Kinderstuben“ ausgezeichnet. „Dieses vorschulische Förderprojekt ist ein gelungenes Beispiel...

mehr »


17/06/2016

AWO-Kaffee mit Naturland Fair-Siegel ausgezeichnet

*Bereits seit 2007 macht sich AWO International e.V. für fairen Handel stark und hat in diesem Rahmen einen eigenen fair gehandelten Kaffee im Angebot.* Auch viele Gliederungen kaufen bei AWO International und können so bio-fair gehandelten Kaffee in ihren Einrichtungen anbieten. Nun ist es AWO International gelungen, den Standard aus sozialer und ökologischer Sicht nochmals zu erhöhen: Ab sofort trägt...

mehr »

17/06/2016

Investitionspakt für sozialen Zusammenhalt

*Bund fördert Ausbau und Sanierung von Kitas und Stadtteilzentren* Die Bundesregierung wird Länder und Kommunen unterstützen, um soziale Spannungen durch Zuwanderung zu verhindern. Das Geld soll in den kommenden vier Jahren vor allem in Problemviertel fließen, sowie in Stadtteile, die abzurutschen drohen. Diese stehen durch die Zuwanderung vor weiteren Herausforderungen. Möglichen Spannungen soll mit einer ressortübergreifenden Strategie begegnet...

mehr »


09/06/2016

AWO fordert – kein Nachlassen in Sachen Aufklärung

*AWO zum Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2016* Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) stellte heute in Berlin den Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2016 vor. „Die vorgestellten Daten und Fakten unterstreichen die zentrale Bedeutung der Prävention von Sucht. Die gestiegene Zahl von Drogentoten zeigt, dass wir in unseren Bemühungen nicht nachlassen dürfen, vor allem Kinder und Jugendliche...

mehr »

06/06/2016

Qualität der Kinderbetreuung bundeseinheitlich regeln

*Studie zeigt große regionale Unterschiede* Gestern veröffentlichte die Bertelsmanns-Stiftung eine Sonderauswertung des „Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme“ zur Situation der Leitungskräfte von Kitas. Im Ergebnis: Zu wenige Kita-Leitungen haben ein Zeitbudget für notwendige Führungsaufgaben. „Die Qualität der Kindertagesbetreuung sicherzustellen, ist die zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. Die Kita-Leitung spielt dabei eine zentrale Rolle, denn sie ist zuständig für die pädagogische Qualität...

mehr »


31/05/2016

AWO fordert: gesellschaftliche Teilhabe von armen Kindern verbessern

*In jedem 7. Kinderzimmer spielt die Armut mit* Nach neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit waren im vergangenen Jahr im Schnitt 1,54 Millionen unter 15-Jährige von Hartz-IV-Leistungen abhängig. Damit rund 30.000 Kinder und Jugendliche mehr als noch im Vorjahr. „Wenn über eineinhalb Millionen Kinder in Haushalten aufwachsen, die von Sozialleistungen abhängig sind, ist das allein schon ein...

mehr »

30/05/2016

Gute Pflege muss gewährleistet werden

*AWO zum Gesetz zur Reform der Pflegeberuf* Heute findet im Bundestag die Anhörung zum Gesetz zur Reform der Pflegeberufe statt. Dazu erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Die AWO hat das ehrgeizige Gesetzesvorhaben der Zusammenlegung von drei Ausbildungen zu einem neuen Pflegeberuf intensiv begleitet. Das zentrale Motiv dafür ist und bleibt, dass gute Pflege für ältere Menschen auch zukünftig...

mehr »


11/05/2016

Tag der Pflege – Situation der Beschäftigten in den Fokus stellen

*Trotz einiger Reformen, müssen die Finanzierung und die Fachkräftesituation gelöst werden.* Zum morgigen Internationalen Tag der Pflege erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Die derzeitige Bundesregierung hat mit nunmehr drei Reformen der Pflegeversicherung und der Reform der Pflegeberufe ein beeindruckendes Pensum geleistet, um die Situation der zu Pflegenden und der Pflegenden zu verbessern und weiterzuentwickeln. So wurde mit der...

mehr »

06/05/2016

Zum Sozialbericht

*AWO fordert: Integration durch Bildungsteilhabe ermöglichen!* Der neu vorgestellte Sozialbericht kommt zu dem Ergebnis, dass Zuwanderer in Deutschland geringer gebildet und seltener erwerbstätig sind als Menschen ohne Migrationshintergrund. Zudem verdienen sie weniger und sind eher dem Armutsrisiko ausgesetzt. Gute Bildung erhöht aber die Chancen am  Arbeitsmarkt und senkt so das Armutsrisiko dieser Bevölkerungsgruppe.  „Der Sozialbericht zeigt vor allem eines:...

mehr »


04/05/2016

Stellungnahme zum Integrationsgesetz

*Der AWO Bundesverband e.V. hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf zum Integrationsgesetz veröffentlicht. Die Datei finden Sie weiter unten unter dem dazugehörigen Link.* Stellungnahme_AWO_Bundesverban... | 04.05.2016 | 0,88 MB Artikel l 04.05.2016 l *Nadine Lind* Quelle: www.awo-informationsservice.org

mehr »

03/05/2016

Die Zukunft der Altenpflege – Qualitätssicherung und Mobilitätsförderung

*Deutsch-schwedisches Seminar* Hiermit laden wir Sie herzlich ein, am dritten deutsch-schwedischen Seminar zur Zukunft der Altenpflege am 24. Mai teilzunehmen. Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind Qualitätssicherung sowie Mobilität und Maßnahmen für ein selbstständiges Leben. Eine alternde Bevölkerung und ein steigender Pflegebedarf sind in Deutschland und Schweden eine wichtige Herausforderung, die vor allem darin besteht, die Qualität der Pflege hoch zu...

mehr »


03/05/2016

AWO Sozialbarometer zeigt: Schulen nicht bereit für Inklusion

*Dreiviertel aller Befragten meinen: Schulen sind nicht auf inklusives Lernen vorbereitet* Die Ergebnisse des aktuellen AWO Sozialbarometers setzen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai ein deutliches Zeichen. „Die derzeitigen Schulen sind nicht bereit für ihren inklusiven Lehrauftrag. Wenn 78 Prozent aller Bürgerinnen und Bürger davon überzeugt sind, das die Schulen nicht darauf vorbereitet sind, Kindern...

mehr »

26/04/2016

AWO International engagiert sich gegen Menschenhandel

*Ein Jahr nach dem Erdbeben in Nepal.* Am 25. April 2015 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,8 auf der Richterskala Nepal. Ein schweres Nachbeben folgte am 12. Mai. Die Beben hinterließen verheerende Schäden: Fast 9.000 Menschen kamen ums Leben, mehr als 600.000 Häuser wurden komplett zerstört. Millionen von Menschen verloren ihre Lebensgrundlage. AWO International arbeitet seit...

mehr »


21/04/2016

Qualität professioneller Pflegeangebote in Deutschland

*ZQP-Studie: Bei der Wahl des passenden Pflegeangebots sind Erfahrungen aus erster Hand gefragt. Nur wenige Bürger möchten sich auf offizielle Qualitätsbewertungen verlassen* Mit einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage zur „Qualität professioneller Pflegeangebote" weist das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) auf die Verunsicherung der Menschen ob der Versorgungsqualität in deutschen Pflegeeinrichtungen hin. Über zwei Drittel der Befragten (70 Prozent)glauben, dass die...

mehr »

16/12/2015

Abenteuer für Grundschüler in den Weihnachtsferien – noch wenige Restplätze frei!

Erstmals veranstaltet der AWO Kreisverband Neuwied in den Weihnachtsferien eine Freizeit für Kinder im Grundschulalter. Hierfür gibt es noch wenige Restplätze. Sie können ihre Kinder noch bis Dienstag, den *22.12.15* beim AWO Kreisverband Neuwied e.V. in der Rheinstraße 35 anmelden. Die Ferienaktion wird in der Mehrzweckhalle in Neuwied – Irlich stattfinden. Unter dem Motto *„ Dschungelabenteuer“* stehen...

mehr »


04/11/2015

Abenteuer in den Weihnachtsferien

Erstmals veranstaltet die AWO Neuwied in den Weihnachtsferien eine Freizeit für alle Grundschüler. Diese wird in der Mehrzweckhalle in Neuwied – Irlich stattfinden. Unter dem Motto *„Dschungel“* stehen vielfältige Angebote aus den Bereichen Kreativität, Spiel, Sport und Natur auf dem Programm. Während der Ferienfreizeit werden die Kinder täglich von 8.00 – 16.00 Uhr von pädagogisch geschultem Personal...

mehr »

28/09/2015

Stadtranderholung 2015 – Spiel, Spaß und Abenteuer im Wald

Die vom AWO Kreisverband Neuwied seit 1948 jährlich angebotene Ferienmaßnahme fand in diesem Jahr wieder auf dem schönen Waldgelände des Parkwalds in Segendorf unter dem Motto *„Natur pur“* statt. In den vier Ferienwochen der „AWO-Stadtranderholung“ hatten zahlreiche Kinder im Alter von 6 -13 Jahren ihren Spaß beim gemeinsamen Basteln, Wandern, Spielen und Kräfte messen. Unter anderem machten die...

mehr »


18/09/2015

Aktion "Neuwied hilft"

*Hilfe für Flüchtlinge* Helfen kann jeder, und Millionen Menschen die weltweit auf der Flucht vor Krieg, Hunger, Gewalt und Verfolgung sind, haben unsere Hilfe und Unterstützung oftmals bitter nötig. *Spenden erbeten an Sonderkonto: DRK-Kreisverband Neuwied e.V.* Bankleitzahl: 57450120 – Konto-Nr. 302 653 83 IBAN: DE15574501200030265383  BIC: MALADE 51NWD Stichwort: *„Neuwied hilft“*

mehr »

22/06/2015

Eröffnung des AWO Kleiderlädchens im Stadtteil Heimbach-Weis

Am 13.06.2015 hat die offizielle Eröffnung unter Teilnahme des Kreisvorsitzenden der AWO Fredi Winter und des Stellvertreters Heinz Kentsch sowie einiger Heimbach-Weiser Ortsvereine und des Vertreters der katholischen Kirche Vikar Pater Daniel stattgefunden. Der AWO Ortsverein konnte sich über das große Interesse an dem neuen Projekt freuen und ist vom Gelingen der guten Sache überzeugt. Das...

mehr »


28/04/2015

Zur aktuellen Situation in Nepal

*Liebe Freundinnen und Freunde von AWO International,* das schwere Erdbeben in Nepal hat verheerende Schäden angerichtet: Die Behörden gehen bisher von mehr als 4.400 Toten und 8.000 Verletzten allein in Nepal aus, und die Helfer finden immer mehr Menschen unter den Trümmern. In mehr als 10 Distrikten wurde bereits der Notstand ausgerufen. Unzählige Häuser und historische...

mehr »

23/02/2016

Kleine Beiträge mit großer Wirkung

*AWO Landessammlung vom 15.04.-24.04.20016 in Rheinland- Pfalz* Die Sammler der Arbeiterwohlfahrt sind wieder unterwegs: Vom 15.04.-24.04.2016 gehen die Helfer der AWO dabei in ganz Rheinland-Pfalz von Tür zu Tür, um Spenden für hilfebedürftige Menschen jeden Alters zu sammeln. Selbst kleine Beiträge haben in der Summe eine große Wirkung. Zu den bekannten Angeboten wie Kinder- Stadtranderholung, Jugendarbeit, Mutter- Kind-...

mehr »