Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen » AWO-Kaffee mit Naturland Fair-Siegel ausgezeichnet 2016-06-17

AWO-Kaffee mit Naturland Fair-Siegel ausgezeichnet

Bereits seit 2007 macht sich AWO International e.V. für fairen Handel stark und hat in diesem Rahmen einen eigenen fair gehandelten Kaffee im Angebot.

Auch viele Gliederungen kaufen bei AWO International und können so bio-fair gehandelten Kaffee in ihren Einrichtungen anbieten. Nun ist es AWO International gelungen, den Standard aus sozialer und ökologischer Sicht nochmals zu erhöhen: Ab sofort trägt der AWO-Kaffee das Siegel Naturland Fair.

Naturland Fair ist in der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest, in der fünf unterschiedliche Nachhaltigkeitslabels für Lebensmittel getestet wurden (Naturland Fair, Fairtrade, Hand in Hand, Utz certified und Rainforest Alliance), Testsieger geworden (zum Testbericht).

Ingrid Lebherz, Geschäftsführerin von AWO International, freut sich sehr über diesen Erfolg: „Unsere Mühen wurden belohnt! Letztes Jahr haben wir unseren bio-fairen Handel einem noch strengeren Zertifizierungsprozess unterzogen und haben das alte Siegel zurückgegeben. Umso mehr freuen wir uns,  dass unser neues Siegel von Naturland Fair jetzt bei Stiftung Warentest die beste Bewertung für die höchsten Standards von allen Siegeln erhalten hat.“

Den AWO-Gourmetkaffee und den AWOpresso können Sie direkt bei AWO-International bestellen: Zum AWO-International Online-Shop

Weitere Fragen zum bio-fairen Kaffee von AWO International e.V.  beantwortet Ihnen gerne Frau Lydia Guba, unter 030 / 25292-364, oder per E-Mail.

Artikel | 17.06.16 | Steffen Lembke

Quelle: www.awo-informationsservice.org