Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen » Hurrikan Matthew - Hilfe für Haiti 2016-10-24

Hurrikan Matthew - Hilfe für Haiti

AWO International ruft zu Spenden für die Opfer des Hurrikans auf Haiti auf        

Hurrikan Matthew hat am Dienstag vergangener Woche weite Teile Haitis verwüstet. Das Ausmaß der Zerstörung wird Tage nach dem Hurrikan immer deutlicher: Nach Angaben der Vereinten Nationen benötigen 1,4 Millionen Menschen dringend humanitäre Hilfe. Mehr als 1.000 Menschen sind ums Leben gekommen. Zahlreiche Häuser wurden zerstört, die Überschwemmungen haben große Teile der Ernte vernichtet. Helfer*innen vor Ort befürchten eine Cholera-Epidemie. Haiti ist eines der ärmsten Länder der Welt und hat die Folgen des schweren Erdbebens von 2010 noch nicht verkraftet.

Wir haben umgehend 10.000 Euro aus unserem Nothilfefonds für Hilfsmaßnahmen in Haiti zur Verfügung gestellt und rufen gemeinsam mit unserem Bündnis Aktion Deutschland Hilft zu Spenden für die betroffenen Menschen auf

Spendenkonto AWO International
Stichwort "Hurrikan Matthew Haiti"
IBAN: DE83 1002 0500 0003 2211 00         
BIC: BFSWDE33BER

 

Artikel | 13.10.16 | Stefan Hoffmann
Q
uelle: www.awo-informationsservice.org