Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen » Was junge Frauen wollen 2016-07-21

Was junge Frauen wollen

Neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Lebensrealitäten und familien- und gleichstellungspolitische Erwartungen von Frauen zwischen 18 und 40 Jahren

Was halten junge Frauen eigentlich von der Familien- und Gleichstellungspolitik? Wo sind die Berührungspunkte in ihrem Alltag und wo sehen sie politischen Handlungsbedarf?

Diesen Fragen geht Prof. Dr. Carsten Wippermann vom DELTA-Institut für Sozial- und Ökologieforschung im Auftrag des Forum Politik und Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung in einer neuen Studie nach.

Zentrale Ergebnisse der Untersuchung: Junge Frauen wollen Lohngerechtigkeit, Gleichstellung im Berufsleben sowie eine bessere und kostenlose Kinderbetreuung.

Die vorliegende Studie stellt einen wichtigen Baustein dazu dar, ein besseres Verständnis für die Erwartungen und Wünsche von jungen Frauen zu entwickeln und darüber, was Politik und Gesellschaft tun können, um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Veröffentlichung | 21.07.16 | Dr. Petra Rostock

Quelle: www.awo-informationsservice.org