Der Kreisverband » Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Da, wo AWO drauf steht, ist auch AWO drin!

 

„Qualität beginnt damit, die Zufriedenheit des Kunden in das Zentrum des Denkens zu stellen.“ – John F. Akers

Das garantieren der AWO Kreisverband und seine Tochtergesellschaften durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 und AWO-Qualitätsnormen. Wir sind ein zuverlässiger Partner, der nachweislich für qualitativ hochwertige Arbeit steht. Wir garantieren eine kundenorientierte und transparente Dienstleistungsqualität, die ständig auf dem Prüfstand steht und messbar ist. Die zusätzliche Zertifizierung nach AWO-Qualitätskriterien auf Bundesebene bedeutet für unsere Kunden zusätzliche Sicherheit, dass da, wo AWO drauf steht, auch AWO drin ist!

Die Qualitätsorientierung und Qualitätsentwicklung sozialer Dienstleistungen unter den Bedingungen des Wettbewerbs ist seit Mitte der 90er Jahre die Herausforderung für die soziale Arbeit. Bei der AWO beinhaltet ein solches Qualitätsmanagement nicht nur die Erfüllung der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008, sondern auch vielfältige Qualitätsvorgaben auf der Grundlage des Leitbildes und der Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt auf Bundesebene.

Die Qualitätsanforderungen der AWO beziehen sich auf

  • das Leitbild der AWO und ihre qualitätspolitischen Grundsätze
  • die Kundinnen und Kunden
  • die Dienstleistungs-, Ziel- und Mitarbeiterorientierung
  • das wirtschaftliche Handeln und den sorgsamen Umgang mit Ressourcen  
  • und die Entwicklung neuer Dienstleistungsfelder.

Eine ständig fortschreitende Optimierung des Qualitätsmanagementsystems (QMS) wird in den jährlichen Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits durch die DQS und die AWO-Auditor/innen des Bundesverbandes regelmäßig geprüft.


Geprüfte Qualität

Der AWO Kreisverband Neuwied e.V. ist mit seinen Tochtergesellschaften nach DIN EN ISO 9001:2008 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

ISO 9001Qu E QM AWO hoch4c